Leitlinien

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen der unheilbar erkrankte und sterbende Mensch und die ihm Nahestehenden. Sie benötigen ganzheitliche Betreuung, die körperliche, seelische, geistige, spirituelle, soziale und kulturelle Bedürfnisse berücksichtigt.

Wir betrachten das menschliche Leben von seinem Beginn bis zu seinem Tod als Ganzes. Sterben ist Leben – Leben vor dem Tod. Wir zielen vor allem auf Fürsorge und lindernde Hilfe, nicht auf lebensverlängernde Maßnahmen. Diese lebensbejahende Grundidee schließt Sterbehilfe aus.

Hospizarbeit und Palliativmedizin orientieren sich am Grundsatz – Ambulant vor Stationär – deshalb können Hospiz und Palliativbetreuung ambulant, teilstationär und stationär organisiert werden. Hospizarbeit und Palliativmedizin kennzeichnen das Zusammen-wirken von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern verschiedener Berufsgruppen im Sinne eines multidisziplinären Teams.

Wir sind Mitglied im Deutschen Hospiz und PalliativVerband e.V. www.dhpv.de
 
Wir unterstützen die Charta. www.charta-zur-betreuung-sterbender.de
 
Pflegenetz Sachsen www.pflegenetz.sachsen.de

 

Was können Sie für uns tun?