2. Netzwerkkonferenz Erzgebirge

PRESSEMITTEILUNG
2. Netzwerkkonferenz zur Hospiz- und
Palliativversorgung im Erzgebirgskreis –
„Miteinander für die Patienten- Systemfallstricke
entflechten“
Am 15.05.2019 14:00 – 18:00 Uhr findet im Kulturhaus Aue die zweite Netzwerkkonferenz
zur Hospiz- und Palliativversorgung im Erzgebirgskreis, welche durch den Landesverband
für Hospizarbeit und Palliativmedizin Sachsen e.V. veranstaltet wird, statt.
Unter der Schirmherrschaft des Landrates des Erzgebirgskreises Herrn Frank Vogel
(angefragt) werden die vielfältigen Angebote der Hospizarbeit und Palliativversorgung im
Erzgebirgskreis vorgestellt. Unter dem Motto: „Miteinander für die Patienten –
Systemfallstricke entflechten“ werden die Aufgaben und Sichtweisen des Hausarztes, des
Krankenhausarztes, des Kliniksozialdienstes, des Pflegenetzes ERZ und der Hospiz- und
Palliativversorger im Erzgebirgskreis vorgestellt und im praktischen Austausch die Frage
beantwortet: Was werden wir in Zukunft – konkrete auf lokaler Ebene- gemeinsam für die
Patientinnen und Patienten und deren Zugehörige tun?
Eingeladen sind alle Leistungserbringer, Institutionen, Verbände und Organisationen,
welche für oder in der Allgemeinen Versorgung von sterbenden Menschen tätig sind.
Ziel der Netzwerkkonferenz ist es, eine sehr gut abgestimmte Versorgung und Begleitung
der schwerstkranken und sterbenden Menschen und ihrer An- und Zugehörigen durch
einen fachlichen Austausch zu ermöglich und zu stärken. Diese Netzwerkkonferenz ist
eine Initiative zur Umsetzung der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender
Menschen in Deutschland und ihrer Handlungsempfehlungen.
(Näheres unter: http://www.koordinierung-hospiz-palliativ.de/)

Im Erzgebirgskreis bieten 7 ambulante Hospizdienste, ein stationäres Hospiz, 2 Teams der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung, 2 Palliativstationen, eine stationäre Pflegeeinrichtung, 2 ambulante Kinderhospizdienste und ein sachsenweittätiges Kinderpalliativteam ihre spezialisierte hospizliche und palliative Unterstützung den Betroffenen an. Alle Leitungserbringer und Initiativen haben sich an der Vorbereitung beteiligt und werden aktiv an der Netzwerkkonferenz teilnehmen.

 

Veranstaltungen in den nächsten 4 Wochen

Veranstaltung Datum/Zeit Veranstaltungsort Veranstalter
Berufsbegleitende Weiterbildung für die Pflegefachkraft in der Palliativversorgung 2022 07.03.2022 - 16.10.2022
Ganztägig
Universitätsklinikum Jena Bachstraße 18 07740 Jena Universitätsklinikum Jena
Thementag für Koordinationsfachkräfte 18.05.2022
9.30 - 16.00
Tagungszentrum “Clara-Wolff-Haus” St. Joseph-Stift Canalettostraße 13 01307 Dresden LVHP Sachsen e.V.
Spendenlauf der ambulanten Hospizdienste 18.06.2022
10.00 - 14.00
Stadion “Am Schwanenteich” in Mittweida Am Sportplatz 14 09648 Mittweida AHD der Diakonie Flöha e.V.; AHD Domus Mittweida e.V.; AHD Lebensperle Diakonie Geringswalde
Die TABUtanten 25.06.2022
17.00 - 18.00
Stadtsaal Flöha im Wasserbau der Alten Baumwolle Claußstraße 3 09557 Flöha Ambulanter Hospiz-und Palliativberatungsdienst der Diakonie Flöha e.V.
Thementag "Teilstationäre Hospizangebote - Möglichkeiten und Grenzen" 27.06.2022
10.00 - 16.00
Tagungszentrum “Clara-Wolff-Haus” St. Joseph-Stift Canalettostraße 13 01307 Dresden LVHP Sachsen e.V.



Diese Maßnahmen werden mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.